FRAGEN SIE
UNS
Logo 6 ohne.png

DRS. RICHTER, WIEDNER + Partner

Kompetenzzentrum Plastische Chirurgie

Praxisclinic Plasticum Köln

T:    +49 175 4585 613
E:    office@plasticum.info
W:  www.plasticum.info

ISAPS_Name_RGB.jpg

© 2018 by Dr. med. Dirk F. Richter

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon

Brauenlift - Stirnlift

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Das Stirnlift wirkt den Auswirkungen der Schwerkraft entgegen und strafft die Stirn, um eine jugendlicheres Aussehen der Stirn, der oberen Augenlider und der Augenbrauen wiederherzustellen. Es gibt verschiedene Methoden des Stirn- oder Brauen-liftings, bei denen an verschiedenen Stellen unterschiedlich lange Schnitte und manchmal auch ein Endoskop verwendet werden. Eine jungendliche Braue befindet sich oberhalb des Augenhöhlenrandes, mit einem leichten Bogen seitlich und dem seitlichen Ende der Braue höher als das zentrale Ende. Mit zunehmendem Alter nimmt die Braue gewöhnlich eine flache oder horizontale Position ein. Wenn eine schlaffe Braue Ihren Gesichtsausdruck müde oder traurig wirken lässt, ist ein Stirnlift eine bewährte Methode, um das obere Drittel Ihres Gesichts zu verjüngen. Jedes Jahr werden Tausende von Menschen erfolgreich einer Brauen-Lift-Operation unterzogen und sind mit dem Ergebnis zufrieden.

 

Wann ist ein Stirnlift angezeigt?

 

  • Durch schlaffe oder niedrige Augenbrauen erscheint ihr Aussehen müde, traurig oder mürrisch 

  • Sie haben tiefe horizontale Falten auf der Stirn

  • Sie haben Falten oder Furchen zwischen den Augenbrauen oder über Ihrer Nasenspitze

  • Sie haben überschüssige Haut oder Fettgewebe über Ihren Augen

Vorteile

  • Repositioniert eine niedrige oder schlaffe Braue, die über dem Oberlid hängt

  • Hebt die Augenbrauen in eine wachere und jugendlichere Position

  • Lässt Sie glücklicher, freundlicher und zugänglicher aussehen

 

Nachteile

  • Nur ein erfahrener Facharzt für plastische Chirurgie kann feststellen, ob dieses Verfahren Ihre Ziele erreichen kann.

  • Die Wahl der Brauen-Lift-Technik ist sehr wichtig für das beste Ergebnis, daher ist dieses Verfahren sehr von der Erfahrung ihres Plastischen Chiururgen abhängig.

  • Möglicherweise benötigen Sie auch eine Blepharoplastik (Augenlidstraffung), da eine Brauenstraffung nicht ausreichend dazu führt, dass die Schlupflider oder die Krähenfüße koffigiert werden.

 

Dies sind die drei wichtigsten Vor- und Nachteile, die bei der Überlegung eines Stirnlifts abzuwiegen sind. Wenn Sie sich auf das konzentrieren möchten, was für Sie einzigartig ist, wenden Sie sich an uns.

 

Sind Sie ein guter Kandidat für ein Stirnlift?

 

Im Folgenden finden Sie einige häufige Gründe, warum Sie ein Brauen-Lift in Betracht ziehen möchten:

 

  • Die Außenseite Ihrer Braue ist abgesunken, was zu einem traurigen Gesichtsusdruck führt.

  • Der zentrale Teil Ihrer Braue hängt nach unten, sodass Sie verärgert aussehen

  • Sie haben Falten zwischen Ihren Augen.

  • Wenn Sie eine Frau sind und kein Make-up auf das obere Augenlid auftragen können, weil die Lidhaut mit dem Alter von überhängenden Geweben verdeckt wurde.

  • Wenn Sie die Haut über Ihrer Augenbraue in eine passende Position heben und dadurch den Großteil der überschüssigen Haut in Ihrem Oberlid eliminieren können, ist ein Augenbrauenlift vielleicht das Richtige für Sie.

 

Verlassen Sie sich auf eine Bewertung von uns als zertifizierte plastische Chirurgen, um herauszufinden, ob Sie von einem Braue-Lift, einer Blepharoplastik oder beiden Verfahren profitieren würden. Wenn Sie sich in einem guten Allgemeinzustand befinden, eine positive Einstellung und realistische Erwartungen haben, sind Sie höchstwahrscheinlich ein guter Kandidat für Brauenlift- und Augenlidoperationen.

 

Die Brauenanhebung hebt hängende Augenbrauen und Oberlider an und glättet Stirnfalten und Stirnrunzeln.

Die Operation hebt Ihre Augenbrauen und glättet die Stirn, was zu einem frischeren Aussehen führt.

 

Ausführliche Informationen zur Vorgehensweise

 

Wie wird ein Stirnlifting durchgeführt?

 

Es gibt zahlreiche Brauen-Lift-Verfahren, die sich von offenen Techniken hin zu komplexeren Kurzschnitt- und endoskopischen Techniken entwickelt haben. Bei einem Brauen-Lift werden normalerweise Inzisionen in der haartragenden Kopfhaut durchgeführt, manchmal werden jedoch auch Einschnitte in die Stirn und / oder in die Oberlider gemacht.

 

Offenes Stirnlift 

Ihr Chirurg macht einen langen Schnitt über die Stirn, entweder um den Haaransatz oder in eine der Stirnfalten und hebt die Haut vom darunterliegenden Gewebe ab. Der Chirurg lockert dann die Muskeln und entfernt Fett. Er entfernt überschüssige Haut, zieht die verbleibende Haut nach oben und fixiert die Stirn in der neuen Position. 

Endoskopisches Stirnlift

Ihr Chirurg führt ein Endoskop (ein langes, dünnes Röhrchen, an dessen Ende eine Videokamera angebracht ist) durch mehrere winzige Einschnitte in die Kopfhaut ein. Dies ermöglicht Ihrem Chirurgen, die verschiedenen inneren Strukturen der Stirn zu sehen und zu bearbeiten. Die endoskopische Technik erfordert sehr geringe Einschnitte, ist jedoch möglicherweise nicht für alle Patienten gleichermaßen vorteilhaft.

 

Limited incision Technik

Diese Hybridtechnik beider Verfahren ist ohne Endoskop und mit nur kurzen Schnitten. Der äußere Teil der Augenbrauen wird unter direkter Sicht ohne Endoskop angehoben. Die resultierenden Narben sind im seitlichen Haaransatz verborgen, selbst bei Männern mit Glatze, die nur noch wenig temporales Haar haben. Dieses Verfahren behandelt zwar nicht den mittleren Bereich der Braue, kann jedoch Falten an den Augenwinkeln reduzieren, die üblicherweise als Krähenfüße bezeichnet werden. Da viele Stirnlifting-Verfahren mit einer oberen Blepharoplastik durchgeführt werden, wird der Zugang über die Oberlider verwendet, um den Stirnlifting-Vorgang abzuschließen, indem die Stirnfaltenlinien zwischen den Augenbrauen behandelt werden und der Innenteil der Augenbrauen angehoben wird.

Die Art des Brauen-Lifts, der Sie sich unterziehen, richtet sich nach Ihren Gesichtszügen und ästhetischen Vorlieben. Unser Ziel ist es, Ihnen zu helfen, die schönsten und natürlichsten Ergebnisse zu erzielen und Ihre Operations so einfach und komfortabel wie möglich zu gestalten.

 

Welche Möglichkeiten habe ich?

 

Überschüssige Lidhaut, hängende Oberlider und hängende Augenbrauen treten häufig gemeinsam auf. Es ist nicht möglich, ein gutes ästhetisches und funktionelles Ergebnis zu erzielen, wenn nicht alle drei Probleme angegangen werden. Wir beurteilen Ihr Problem unter Berücksichtigung Ihres Haaransatz und ihrer Frisur und sprechen eine Empfehlung aus, die die geringsten Narben und die besten kosmetischen Ergebnisse liefert. 

 

Hier sind einige allgemeine Richtlinien:

 

Wenn Sie leicht bis mittelschwer abgesunkene Augenbrauen und horizontale Falten haben, kann ein endoskopisches Lifting eine gute Wahl sein.

Wenn Sie eine fortgeschrittene Senkung der Augenbrauen mit tiefen Falten haben, kann ein koronales Stirnlifting am besten geeignet sein.

Wenn Sie eine hohe Stirn haben, können Sie sich einer subkutanen Anhebung unterziehen, um einen noch höheren Haaransatz zu vermeiden. Bei diesem Verfahren liegt der Schnitt angrenzend an den Haaransatz und hinterlässt Narben, die mit dem Haar verdeckt werden können.

 

Wie werden die Narben auf meiner Stirn aussehen?

 

Die Brauen-Liftingschnitte basieren auf der gewählten Technik und führen zu Narben. Die Schnitte werden in der Regel so platziert, dass sie gut versteckt sind, häufig innerhalb oder am Haaransatz oder in einer tiefen Stirnfalte.

 

Offene (koronale) Technik. Der Schnitt erfolgt quer über die Kopfhaut, beginnend über den Ohren und versteckt im Haar.

 

Endoskopisches Stirnlifting. Der Zugang erfolgt über drei kurze Schnitte entlang der Oberseite der Kopfhaut und einen Schläfenschnitt auf jeder Seite. Diese Schnitte werden vollständig im Haar verborgen sein.

 

Limited incision Technik. Die Schnitte werden in der seitlichen Haarlinie (Schläfen) versteckt. Wenn Ihr Stirnlifting in Verbindung mit einer oberen Blepharoplastik durchgeführt wird, werden Oberlidinzisionen verwendet, um das Stirnlifting abzuschließen, indem Zornesfalten zwischen den Augenbrauen behandelt und der innere Teil der Augenbrauen angehoben werden.

Auswahl eines Chirurgen

 

Wählen Sie einen Chirurgen, dem Sie vertrauen können.

 

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Chirurgen anhand der folgenden Kriterien auswählen:

 

Ausbildung, Training und Zertifizierung

Erfahrung mit Stirn-Lift

Ihr Vertrauen zu uns 

 

Die Mitglieder des Kompetenzzentrum für Plastische Chirurgie Köln sind erfahren und qualifiziert, Ihr ästhetisches Anliegen zu beurteilen und zu behandeln.

Ihr Erstgesprächstermin

In Ihrem ersten Gespräch haben Sie die Möglichkeit, zu erklären, was Sie erreichen wollen. Wir werden beurteilen, ob Sie ein Kandidat für ein Stirnlifting sind und Ihnen erklären, was ein Stirnlifting für Sie tun kann. Je nach Ihrem Wunsch schlagen wir zusätzliche oder verwandte Verfahren vor. Es ist wichtig, während der Konsultation ganz ehrlich zu sein. Bringen Sie auch Bilder von sich selbst in einem früheren Alter mit; sie können als guter Anhaltspunkt für die Diskussion Ihrer Ziele dienen. Es ist sinnvoll, auf diese Fragen gut vorbereitet zu sein:

 

  • Haben Sie irgendwelche medizinischen Probleme oder Medikamentenallergien? 

  • Werden Sie wegen medizinischer Probleme behandelt?

  • Hatten Sie schon einmal eine Operation?

  • Was sind Ihre aktuellen Medikamente und Vitamin- und Kräuterergänzungsmittel?

  • Was ist Ihr aktueller Konsum von Alkohol, Tabak und Freizeitdrogen?

  • Wie ist Ihre Vorgeschichte mit nicht-invasiven kosmetischen Verfahren?

  • Welches Ergebnis erwarten Sie von der Operation? Was ist Ihre Hauptmotivation für eine Augenbrauenlifting-Operation?

Ihr Chirurg kann auch:

 

  • Sie bitten, in einen Spiegel zu schauen und genau zu zeigen, was Sie gerne verbessert sehen würden.

  • Fotos für Ihre Krankenakte machen, Ihr Gesicht vermessen und mit Hilfe von Computerimaging die Verbesserungen zeigen, die Sie erwarten können.

  • Ihren Gesundheitszustand bewerten, einschließlich bereits bestehender Gesundheitszustände oder Risikofaktoren.

  • Die Elastizität Ihrer Haut bewerten.

  • Ihre Möglichkeiten besprechen und eine Behandlung empfehlen.

  • Zu erwartende Ergebnisse, einschließlich Risiken oder potenzieller Komplikationen diskutieren.

  • Die Art der Anästhesie, die angewendet wird besprechen. 

 

Ihr Behandlungsplan

 

Basierend auf Ihren Zielen und körperlichen Eigenschaften sowie der langjährigen Ausbildung und Erfahrung von uns, teilen wir Empfehlungen und Informationen mit Ihnen, einschließlich:

 

  • Ein Ansatz für Ihre Operation, einschließlich der Art des Eingriffs oder der Kombination von Verfahren.

  • Die Ergebnisse, die Sie erwarten können.

  • Ihre finanzielle Investition für die Eingriffe.

  • Verbundene Risiken und Komplikationen.

  • Optionen für Anästhesie und Operationsort.

  • Was ist notwendig, um sich auf die Operation vorzubereiten?

  • Was Sie nach der Operation erwarten wird. 

  • Teilen Sie Vorher-Nachher-Fotos von ähnlichen Fällen wie Ihren und beantworten Sie alle Fragen.

 

Fragen an Ihren ästhetisch-plastischen Chirurgen

 

Wir haben diese Fragen entwickelt, um Ihnen zu helfen:

 

  • Treffen Sie fundierte und intelligente Entscheidungen über Ihr Vorgehen.

  • Vergewissern Sie sich, dass Sie mit uns den richtigen Chirurgen für Ihren Eingriff haben.

  • Machen Sie Ihre Erstberatung so effektiv wie möglich.

  • Verstehen Sie Ihre Optionen, potenziellen Ergebnisse und Risiken.

 

Es ist wichtig, dass Sie eine aktive Rolle in Ihrer Behandlung übernehmen. Bitte nutzen Sie diese Fragenliste als Ausgangspunkt für Ihre erste Beratung.

 

  • Bin ich ein guter Kandidat für ein Stirnlifting?

  • Sind die von mir angestrebten Ergebnisse vernünftig und realistisch?

  • Haben Sie Vorher-Nachher-Fotos, die ich mir für dieses Verfahren ansehen kann?

  • Werden meine Narben sichtbar sein?

  • Welche Art von Anästhesie empfehlen Sie mir?

  • Was sind die Kosten, die mit meinem Stirnlifting verbunden sind?

  • Was muss ich als Patient tun, um die besten Ergebnisse zu erzielen?

  • Welche Art von Erholungszeit kann ich erwarten und wann kann ich wieder normale Aktivitäten aufnehmen?

  • Was sind die Risiken und Komplikationen, die mit meinem Eingriff verbunden sind?

  • Wie werden Komplikationen behandelt?

  • Welche Möglichkeiten habe ich, wenn das kosmetische Ergebnis meines Stirnliftings nicht den von uns vereinbarten Zielen entspricht?

 

Vorbereitung auf Ihre Operation 

 

Wie bereite ich mich auf ein Stirnlifting vor?

 

Wir werden Ihnen eine gründliche präoperative Anleitung geben, alle Ihre Fragen beantworten, eine detaillierte Anamnese erstellen und eine körperliche Untersuchung durchführen, um Ihre Eignung für die Operation festzustellen. Hier sind einige der präoperativen Anweisungen, die Sie erwarten können:

 

  • Wenn Sie rauchen, bitten wir Sie, mindestens sechs Wochen vor der Operation aufzuhören. Das Rauchen erhöht das Risiko von Komplikationen erheblich und verlangsamt den Heilungsprozess.

  • Möglicherweise müssen Sie den Alkoholkonsum einschränken und bestimmte Medikamente vermeiden.

  • Wenn Sie regelmäßig Aspirin oder ein anderes blutverdünnendes Medikament einnehmen, klären wir, ob Sie dieses vorübergehend absetzen können und bitten Sie dann, diese für einen Zeitraum vor der Operation nicht einzunehmen. Diese Medikamente können zu erhöhten Blutungen führen.

  • Unabhängig von der Art der durchzuführenden Operation ist die ausreichende Flüssigkeitszufuhr vor und nach der Operation für eine sichere Genesung sehr wichtig.

  • Wenn Ihr Haar kurz ist, können Sie es wachsen lassen, um Narben  zu verdecken.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie am Tag Ihres Eingriffs zur Operation und zurück gefahren werden.

  • Sie sollten jemanden haben, der sich um Sie in Ihrer ersten Nacht zu Hause kümmert und, wenn möglich, in den ersten beiden Tagen nach der Operation bei Ihnen ist.

  • Füllen Sie alle Rezepte vor der Operation aus.

  • Richten Sie Ihren Erholungsbereich vorzeitig ein. Sie sollten einfachen Zugang zu Flüssigkeiten, vorbereiteten Mahlzeiten, zusätzlichen Kissen, zur erhöhten Lagerung des Kopfes, und Lesematerial o.ä. zur Unterhaltung haben.

  • Bereiten Sie Coolpacks oder gefrorenes Gemüse vor, um postoperative Schwellungen zu reduzieren.

 

Was erwartet mich am Tag der Stirnliftoperation?

 

Ein Stirnlifting kann in einer chirurgischen Einrichtung, einem ambulanten Operationszentrum oder einem Krankenhaus durchgeführt werden und kann ein bis drei Stunden dauern.

 

Während des chirurgischen Eingriffs werden Ihnen Medikamente zu Ihrem Wohlbefinden verabreicht.

Die Lokalanästhesie in Kombination mit Sedierung wird häufig während der Augenbrauenstraffung durchgeführt, wobei stattdessen auch eine Vollnarkose eingesetzt werden kann.

Zu Ihrer Sicherheit während der Operation überprüfen verschiedene Monitore Ihren Blutdruck, Ihren Puls und die Menge an Sauerstoff, die in Ihrem Blut zirkuliert.

Ein Anästhesist oder Pfleger wird anwesend sein, um Beruhigungsmittel (oder Vollnarkose) zu verabreichen und bei der Überwachung zu helfen.

Ihr plastischer Chirurg wird sich an den mit Ihnen vor der Operation besprochenen Operationsplan halten. Während der Operation kann der Chirurg entscheiden, verschiedene Techniken zu kombinieren oder eine Technik zu ändern, um das beste Ergebnis zu erzielen. Es ist wichtig, dass Sie sich wohl fühlen und Ihrem Arzt vertrauen, diese Entscheidungen zu treffen.

Haare werden vom Operationsbereich ferngehalten.

Nachdem überschüssiges Gewebe, Haut und Muskeln entfernt wurden, wird die Wunde mit Nähten oder Klammern verschlossen. Ihr Haar und Gesicht werden gewaschen, damit die Kopfhaut durch Krusten nicht gereizt wird.

Der behandelte Bereich wird mit einer sterilen Kompresse und einem elastischen Verband umhüllt, um Blutungen und Schwellungen (Ödeme) zu vermeiden. In den ersten Tagen nach der Operation haben Sie Nahtmaterial und einen Verband auf der Stirn. Nach der Operation werden Sie in einen Erholungsbereich gebracht, in dem Sie weiterhin genau überwacht werden.

 

Sie können vorübergehende Beschwerden in der Klinik mit Medikamenten behandeln. Sie können am Tag der Operation nach Hause gehen oder die Nacht im Krankenhaus verbringen. Unter keinen Umständen wird es Ihnen erlaubt sein, allein nach Hause zu gehen.

 

Nachsorge und Erholung

 

Ihr plastischer Chirurg des Kompetenzzentrums wird vor der Operation besprechen, wie lange es dauern wird, bis Sie zu Ihrem normalen Aktivitäts- und Arbeitsniveau zurückkehren können. Nach der Operation erhalten Sie und Ihre Pflegekraft detaillierte Anweisungen zu Ihrer postoperativen Versorgung, einschließlich Informationen darüber:

 

  • Wundpflege

  • Normale Symptome, die Sie erleben werden

  • Mögliche Anzeichen von Komplikationen

 

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Sie alle Anweisungen Ihres plastischen Chirurgen zum postoperativen Verhalten befolgen und dass Sie wissen, dass die Zeit, die für die Genesung benötigt wird, von Person zu Person sehr unterschiedlich sein kann.

 

Unmittelbar nach dem Brauenlifting

 

  • Wir empfehlen für 48 Stunden kühlende Auflagen auf die Stirn und um die Augen herum, um die Schwellung zu reduzieren.

  • Am besten schlafen Sie auf dem Rücken mit erhöhtem Oberkörper für etwa fünf bis sieben Tage.

  • Eine Wundkontrolle, ein oder zwei Tage nach der Operation zur Beurteilung der Heilung wird vereinbart.

  • Schmerzen sind in der Regel kein signifikantes Problem bei Stirnliftings. Es gibt jedoch Beschwerden und Engegefühl von Ohr zu Ohr über die Oberseite des Kopfes und der Stirn. Die meisten Patienten beschreiben ihre Stirn als straff und in der Nacht nach der Operation etwas taub. Sie werden mit Schmerzmitteln versorgt, wenn Sie diese benötigen.

  • Bei einem Brauenlift sind im Stirnbereich in der Regel keine Drainagen erforderlich.

  • Vorübergehende blaue Flecken, Schwellungen und Taubheitsgefühle sind in der ersten Zeit nach der Operation normal. Die maximale Schwellung tritt achtundvierzig bis zweiundsiebzig Stunden nach der Operation auf und beginnt am vierten oder fünften postoperativen Tag nachzulassen.

  • Möglicherweise müssen Sie wegen der intravenösen Flüssigkeiten, die Ihnen während Ihrer Operation verabreicht wurden, häufig auf die Toilette gehen. Trinken Sie viel Flüssigkeit, um mit dem Flüssigkeitsverlust Schritt zu halten. Wenn Ihr Körper beginnt, sich zu balancieren, wird er sich von diesem zusätzlichen "Wassergewicht" befreien und zur Normalität zurückkehren.

  • Die Blutergüsse durch ein Stirnlift erscheinen in der Stirn weniger stark als in den benachbarten Bereichen. Infolgedessen sammeln sich blaue Flecken in der Regel unterhalb der Augenlider und quetschen die Unterlider, auch wenn die Unterlider nicht operiert werden. Blutergüsse erreichen in der Regel ihren Höhepunkt am dritten bis fünften Tag und lösen sich über zwei bis drei Wochen auf.

  • Duschen und Waschen ist am nächsten Tag nach der Operation erlaubt. Verwenden Sie eine desinfizierende Haarspülung, um Haare zu waschen und zu reinigen, die während der Operation verfilzt oder verknotet wurden. Seien Sie vorsichtig beim Verwenden von heißem Wasser, Haartrocknern und Kämmen; Ihre Kopfhaut wird taub sein, so dass sie Ihre Haut und/oder Ihr Haar schädigen kann.

Dauer der Regeneration nach einem Stirnlift

 

  • Ihre Nähte oder Klammern werden ca. eine Woche nach der Operation entfernt.

  • In der ersten Woche der Genesung sollten Sie sich bewegen und leicht aktiv sein, einschließlich Spaziergänge zur Unterstützung der Durchblutung der unteren Extremitäten. Vermeiden Sie jedoch schweres Heben oder anstrengende Aktivitäten.

  • Sie können wieder Auto fahren wenn Sie wieder so fit sind, wie vor der Operation. Sie müssen in der Lage sein, schnell zu bremsen, zu reagieren und sich zu drehen. Wenn diese Bedingungen erfüllt sind, können Sie die Fahrt wieder aufnehmen, in der Regel in der zweiten oder dritten Woche nach der Operation.

  • Möglicherweise können Sie innerhalb einer Woche zur Arbeit zurückkehren und innerhalb weniger Wochen wieder voll aktiv werden, aber Sie müssen in dieser Zeit schweres Heben oder Pressen vermeiden.

  • Das Gefühl in Ihrer Kopfhaut kann vorübergehend reduziert sein. Das Gefühl kehrt in den ersten Wochen nach der Operation zurück und Ihre Kopfhaut beginnt zu jucken, wenn die Nerven wieder erwachen. Die Gesamttaubheit hinter dem Schnitt bei einem offenen Stirnlifting bleibt in der Regel neun bis zwölf Monate nach der Operation bestehen, in seltenen Fällen manchmal länger.

 

Einen Monat nach der Operation

 

  • Sie sollten zu diesem Zeitpunkt zu Ihrem normalen Arbeitsrhythmus zurückgekehrt sein, je nachdem, wie viel körperliche Anstrengung zur Erfüllung Ihrer Aufgaben erforderlich ist.

  • Beginnen Sie mit dem Sport und den Trainingsroutinen. Vermeiden Sie alle Aktivitäten, die Unannehmlichkeiten und/oder Schmerzen verursachen, bis Sie in Ihrem Genesungsprozess weiter fortgeschritten sind. Wenn Sie zur Aktivität zurückkehren, beginnen Sie mit halber Geschwindigkeit und steigern Sie Ihre normale Routine, solange Sie während und/oder am Tag nach dem Training keine Schmerzen spüren.

 

Wie lange halten die Ergebnisse an?

 

In der Regel können Sie erwarten, dass das Endergebnis der Operation nach sechs Monaten sichtbar wird. Bis dahin sind die Narben vollständig verheilt und Sie sollten Ihr jüngeres Aussehen genießen. Die Schwerkraft wird mit zunehmendem Alter ihren Tribut fordern, aber Teile des Augenbrauenliftings, insbesondere Faltenlinien im Augenbrauen- und Stirnrunzelnbereich, sollten nie wieder so stark sein und können im Laufe der Jahre nur leicht zurückkehren. Ein lebenslanger Sonnenschutz und ein gesunder Lebensstil helfen, die Ergebnisse Ihres jugendlichen Aussehens zu erhalten und zu erweitern.

 

Pflegen Sie eine vertrauensvolle Beziehung zu Ihrem ästhetisch-plastischen Chirurgen

 

Für die Sicherheit sowie für das beste Ergebnis ist es wichtig, zu vorgeschriebenen Zeiten und immer dann, wenn Sie Fragen zur Heilung und zu den Ergebnissen Ihrer Augenbrauenstraffung haben, zur Nachuntersuchung in die Praxis zurückzukehren.

 

Entstehende Kosten

 

Die Kosten für ein Stirnlifting variieren mit der Technik, die durchgeführt wird.

 

Da ein Stirnlifting eine kosmetische Operation ist, übernimmt die Versicherung diese Kosten nicht. 

 

Wählen Sie Ihren Chirurgen nach Qualität, Ausbildung und Erfahrung - ohne Kosten.

 

Durch unsere jahrzehntelange Berufserfahrung in der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie und dem weltweit hervorragenden Ruf, können Sie sehen, warum Dr. Richter und Dr. Wiedner weithin für die Einhaltung der höchsten Standards im Bereich der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie anerkannt sind. 

 

Einschränkungen und Risiken

Glücklicherweise sind signifikante Komplikationen durch eine Augenbrauenstraffung selten. Diese Operation wird in der Regel ohne größere Probleme durchgeführt.

Risiken und mögliche Komplikationen der Operation sollten während Ihrer Beratung besprochen werden. Die Risiken in den meisten Operationen sind ähnlich. Einige der möglichen Komplikationen aller Operationen sind:

 

  • Unerwünschte Reaktion auf die Anästhesie

  • Hämatom oder Serom (eine Ansammlung von Blut oder Flüssigkeit unter der Haut, die möglicherweise entfernt werden muss)

  • Infektion und Blutungen

  • Veränderungen im Empfinden

  • Narbenbildung

  • Allergische Reaktionen

  • Schäden an den darunter liegenden Strukturen

  • Unbefriedigende Ergebnisse, die zusätzliche Verfahren erfordern können.

Sie können dazu beitragen, bestimmte Risiken zu minimieren, indem Sie unsere Ratschläge und Anweisungen befolgen, sowohl vor als auch nach Ihrer Stirnlift-Operation.